Selbstverständnis

Zum Selbstverständnis von AIS: Eine Debatte

Einen guten Überblick über die unsere Themen sowie ein Gefühl für unser Selbstverständnis erhalten Sie hier:

Böhle, Fritz, ed. Handbuch Arbeitssoziologie. 2. Auflage. Springer VS Handbuch. Wiesbaden: Springer VS, 2018.

Die Diskussion zum Selbstverständnis lässt sich hier nachvollziehen, auch wenn diese natürlich immer ein Prozess und in stetem Wandel ist:

In Heft 1/2006 der Zeitschrift „Soziologie“ erschien ein Artikel von Sabine Pfeiffer und Wieland Jäger zur aktuellen Diskussion (in) der Arbeits- und Industriesoziologie. Sie beziehen sich in ihrem Text auf drei weitere Artikel von Kerstin Jürgens (2005), Stefan Kühl (2004), Andrea Maurer (2004).

Durch die freundliche Genehmigung der Zeitschrift „Arbeit“ und der Zeitschrift „Soziologie“ ist es uns möglich diesen Diskussionsprozess auf unserer Homepage zu dokumentieren, indem wir die Artikel als PDF-Versionen zum freien Download anbieten können:

  • Pfeiffer, S. und Jäger, W. 2006: Ende des Elends. Marxsche Reformulierung, handlungstheoretischer Beitrag und dialektische Reanimation der Arbeits- und Industriesoziologie.
    Soziologie, 35. Jg., Heft 1, 7-25.
    Artikel Pfeiffer/Jäger (PDF, 92 kb)
  • Jürgens, K. 2005: Perspektiverweiterung statt Kriseninszenierung. Ein Beitrag zum Diskurs über die Zukunft der Arbeits- und Industriesoziologie.
    Arbeit (Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik), 14. Jg., Heft 3, 173-190.
    Artikel Jürgens (PDF, 65 kb)
  • Kühl, S. 2004: Von der Krise, dem Elend und dem Ende der Arbeits- und Industriesoziologie.
    Soziologie, 33. Jg., Heft 2, 7-16.
    Artikel Kühl (PDF, 47 kb)
  • Maurer, A. 2004: Von der Krise, dem Elend und dem Ende der Arbeits- und Industriesoziologie. Einige Anmerkungen zu Erkenntnisprogrammen, Theorietraditionen und Bindestrich-Soziologien.
    Soziologie, 33. Jg., Heft 4, 7-19.
    Artikel Maurer (PDF, 75 kb)

Wir danken den beiden Verlagen und möchten auf die Bestellmöglichkeit der gedruckten Fassungen aufmerksam machen:

  • Bestellung von Heften der Zeitschrift „Arbeit
  • Bestellung von Heften der Zeitschrift „Soziologie
2019 AIS. Alle Rechte vorbehalten.

Cookie Hinweis:
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseiten, erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos unter Datenschutz…

Ok!