Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

AIS-Studien Leser
Artikel in AIS-Studien Jahrgang 6, Heft-Nr. 1 (2013)

Die Europäische Aktiengesellschaft (SE) – Neue Impulse für die grenzüberschreitende Kooperation von Arbeitnehmern in Europa?

Sophie Rosenbohm

Zusammenfassung

Die Europäische Aktiengesellschaft (lat. Societas Europaea, SE) ist die erste supra-nationale Unternehmensform im Europäischen Wirtschaftsraum. Im Zuge einer SE-Gründung verhandeln Management- und Arbeitnehmervertreter auch über die Ein-richtung eines europäischen Vertretungsorgans oder Verfahrens zur Unterrichtung und Anhörung in grenzüberschreitenden Angelegenheiten. Vor diesem Hintergrund geht der Beitrag der Frage nach, inwiefern die SE-Gründungen zu neuen Formen der grenzüberschreitenden Kooperation von Arbeitnehmern in multinationalen Unternehmen beitragen. Es zeigt sich, dass die SE-Gründungen zu einer neuen Dynamik in der Verbreitung von europäischen Informations- und Konsultationsgremien führen, wobei allerdings die Handlungsmöglichkeiten und das Aktivitätsprofil der Gremien in den einzelnen Unternehmen stark variieren.

Title (english)

The European Company (SE) – A new impetus for cross-border cooperation of employees in Europe?

Abstract (english)

The European Company (lat. Societas Europaea, SE) has been the first supranatio-nal corporate form in the European Economic Area. In the process of establishing an SE management and employee representatives, there has to be decided whether they will establish a European employee information and consultation body or procedure. Against this background, the article examines how the SE foundations contribute to new forms of cross-border cooperation of employees in European companies. It turns out that the SE leads to a new dynamic in the dissemination of European information and consultation bodies although the capacity for information and consultation and their level of activities vary considerably.

Zurück

2019 AIS. Alle Rechte vorbehalten.

Cookie Hinweis:
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseiten, erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos unter Datenschutz…

Ok!